Ist der Unterricht schon für
kleine Kinder geeignet?

Das Einstiegsalter für den Musikunterricht ist in den vergangenen Jahren ständig gesunken. Ein Instrument zu spielen macht Kindern nicht nur Spaß, sondern fördert die Entwicklung auf allen Ebenen: intellektuell, motorisch und emotional. Es gibt hervorragende Lehrbücher für den frühinstrumentalen Gitarrenunterricht, die sich speziell den Bedürfnissen der Fünf- bis Neunjährigen widmen. Denn hier muss jede Lektion sowohl in Methodik als auch Didaktik sorgfältig auf das Leistungsvermögen der Altersgruppe abgestimmt werden. Auf diese Weise können sichere Grundlagen gebildet werden. Gleichzeitig schafft das spielerische Lernen nachhaltige Leistungsanreize, ideal um den Kleinen grundlegende Elemente und Spieltechniken leichter zu vermitteln. Ganz einfach lernen sie Notensystem, Töne und schon bald viele bekannte Kinderlieder.